Leasing & Finanzierung

Leasing für Arbeitnehmer und Selbständige: (Im Beispiel JobRad erklärt)




Dienstrad-Leasing für Arbeitnehmer


Wie funktioniert Dienstrad-Leasing?

Ihr Arbeitgeber schließt einen Rahmenvertrag mit der ausgwählten Leasing-Gesellschaft ab – und schon kannst du und deine Kollegen über Ihre Firma Diensträder beziehen.

Das Dienstrad kannst du nach Belieben nutzen: Natürlich – wenn du das möchtest – für den Arbeitsweg, aber ebenso im Alltag, für den Sport oder den Familienausflug.

Bezahlt wird bequem über monatliche Raten, die direkt vom Lohn einbehalten werden – und durch die vorteilhafte Versteuerung fährst du deutlich günstiger.

Dein persönliches Ersparnis berechnest du mit wenigen Klicks mit Hilfe des Vorteilsrechners z.B. von Jobrad

Übrigens: Für deinen Arbeitgeber ist Dienstrad-Leasing kostenneutral!

 

Dienstrad-Leasing für Selbständige

Dienstrad-Leasing für Selbstständige macht unkompliziertes Fahrradleasing möglich für Selbstständige, Freiberufler, Gewerbetreibende, Unternehmen, Kommunen und Organisationen!

Leasen kannst du hochwertige Fahrräder, E-Bikes, Pedelecs und S-Pedelecs ab einem Bruttoauftragswert von 1.499 € (z. B. sind auch 2 Fahrräder je 749,50 € möglich) sowie diverses Zubehör.

Jeder Typ, jede Marke, jede beliebige Anzahl an Rädern ist möglich – ganz nach deinen Bedürfnissen.

Spreche uns einfach an und wir erklären dir, wie du als Selbständige*r Dienstrad-Leasing nutzen kannst!


Finanzierung

Mit unseren Partnern, wie z.B: Finance a Bike und Santander Bank in nur 10 Minuten zum Traumrad! Komplette Abwicklung im Laden!